The Bitwarden Blog

Bitwarden startet Passwortverwaltung

RL
verfasst von:Ryan Luibrand
veröffentlicht:
Link Copied!

Nehmen Sie am 9. November an einem Webcast von Bitwarden teil, um über Passkeys und Bitwarden zu diskutieren und mehr über passwortlose Technologien und die Zukunft von Passkeys zu erfahren.

Passkeys sind eine sichere Methode, sich ohne Passwort auf Websites anzumelden, und vereinen Komfort und Sicherheit. Heute erstellen, verwalten und speichern Bitwarden Passwort-Manager Benutzer Passwörter in ihren Tresoren für schnelle passwortlose Zugangsdaten zu passwortaktivierten Websites.

Passkeys in Bitwarden verwalten

Jeder Bitwarden Passwort-Manager Benutzer, einschließlich Free Benutzer, kann Passwörter in ihrem Bitwarden Tresor verwalten. Das Erstellen und Nutzen von Passkeys erfolgt mit den Bitwarden Web-Erweiterungen. Um zu sehen wie das funktioniert, betrachten Sie die Demo unten:

1. Besuchen Sie die Seite, die Passkeys unterstützt, und starten Sie den Prozess zur Erstellung von Passkeys.

Manchmal, wie in der Demo gezeigt, verlangt die Website, dass Sie zuerst einen traditionellen Benutzernamen und ein Passwort als Backup erstellen - dies wird immer seltener, da Websites robustere Implementierungen von Passkeys einsetzen.

2. Bitwarden wird erkennen, dass die Website versucht, einen Passschlüssel zu erstellen. Die Bitwarden-Erweiterung wird Sie fragen, zu welchem Tresor-Eintrag Sie es hinzufügen möchten oder ob Sie einen neuen erstellen möchten. Wählen Sie aus und speichern Sie den Passschlüssel.

Und genau so kann ein Passschlüssel zu Ihrem Tresor hinzugefügt und leicht abgerufen werden für eine sichere passwortlose Zugangsdaten.

Die erstellten Passwörter sind synchronisierte Passwörter. Diese Passwörter verlassen Ihr Gerät während des Anmeldevorgangs nie, sondern werden in Ihrem Tresor verschlüsselt, der sicher zur Synchronisation mit Ihren anderen Geräten verwendet wird. Das ist sowohl bequem als auch sicher.

Erfahren Sie mehr und sehen Sie sich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung im Bitwarden Hilfe Center an.

Zusätzliche Unterstützung und Funktionalität für die Passwortverwaltung in Bitwarden ist geplant, einschließlich für mobile Apps.

Passwörter sind sicherer

Als kryptographische Methode zur Überprüfung Ihrer Identität sind Passkeys natürlich deutlich stärker als Passwörter. Bestehend aus einem öffentlichen und einem privaten Bestandteil, nutzen Passkeys kryptografische Protokolle von WebAuthn, die von der FIDO Alliance, einem Konsortium von Technologieführern, entwickelt wurden und getestet und vertrauenswürdig sind.

Passwörter sind:

Unmöglich zu erraten – Passschlüssel sind viel länger als maschinengenerierte Passwörter. Einen Passschlüssel zu erraten würde buchstäblich Äonen dauern.

Resistent gegen Phishing - sie können nur auf der Website verwendet werden, für die sie erstellt wurden, sodass eine gefälschte Website den Benutzer nicht dazu verleiten kann, sie preiszugeben.

Immun gegen Datendiebstahl - Passwörter bestehen aus einem öffentlichen Schlüssel und einem privaten Schlüssel, die zusammenarbeiten, um Sie anzumelden. Wenn der öffentliche Schlüssel, den eine Website speichert, durchgesickert ist, ist Ihr Konto immer noch sicher, weil der private Schlüssel auf Ihrem Gerät sicher ist.

Und wichtig, Passwörter sind einfach zu benutzen! Erfahren Sie mehr: Wie funktionieren Passwörter?

Klicken Sie, um die Infografik zu sehen
Klicken Sie, um die Infografik zu sehen

Die Grenze der Passschlüssel

Passkeys werden im gesamten Web implementiert, wobei jede Website und jeder Passkey-Anbieter neue Funktionen entwickelt und dabei eng an die sich entwickelnden Industriestandards anpasst. In dieser aufregenden Phase der Passwort-Adoption werden sicherlich Verbesserungen benötigt, während alle zusammenarbeiten, um eine Welt der passwortlosen Authentifizierung zu schaffen.

Bitwarden steht an der Spitze dieser laufenden Arbeiten. Ein Beispiel ist die Entwicklung eines offenen und sicheren Standards für die Passwort-Portabilität. In Zusammenarbeit mit anderen Passwortanbietern arbeitet Bitwarden an einem Standard, der sicherstellt, dass Benutzer ihre Passwörter mühelos und sicher übertragen können, sei es für Backup-Zwecke oder beim Wechsel des Passwortanbieters.

Passwörter und Bitwarden

In dem Glauben, dass jeder Zugang zu den Tools haben sollte, die er benötigt, um online sicher zu bleiben, fügt Bitwarden allen Plänen, einschließlich Free, Passkey-Unterstützung hinzu, um den vollständigsten Passwort-Manager für alle bereitzustellen.

  • Passkey-Verwaltung, jetzt verfügbar, ist in allen Bitwarden Passwort-Manager Plänen enthalten.

  • Früher hat Bitwarden angekündigt, dass jetzt jeder Passwörter als eine Form von 2FA verwenden kann, um mehr Sicherheit für Konten hinzuzufügen.

  • Entwickler können ihrer Website kostenlos eine Passkey-Funktionalität für bis zu 10.000 Benutzer hinzufügen mit dem Bitwarden Passwordless.dev Passkey SDK, das es ermöglicht, Passkey-Authentifizierung mit nur wenigen Codezeilen zu implementieren.

  • Und bald werden Benutzer in der Lage sein, sich mit einem Passwort in die Bitwarden-Web-App einzuloggen, und es wird für jeden verfügbar sein.

Nehmen Sie an einem Webcast von Bitwarden am 9. November teil für eine Diskussion über Passkeys und Bitwarden und lernen Sie über passwortlose Technologien und die Zukunft von Passkeys.

Vielen Dank, dass Sie ein Mitglied der Bitwarden-Community auf dieser aufregenden Reise sind!

Gemeinschaftsmitglieder! Da Passwörter im Web immer häufiger werden, tragen Sie zu diesem Index von Passwort-unterstützenden Websites auf GitHub bei.

Wenn Sie weitere Fragen haben, sehen Sie sich die Passkey-FAQ an oder wenden Sie sich an die Bitwarden-Community. Wenn Sie heute Bitwarden ausprobieren möchten, melden Sie sich für einen kostenlosen Plan oder eine Geschäftsprobe heute an!

Passwörter
Link Copied!
Zurück zum Blog

Get started with Bitwarden today.

Erstellen Sie Ihr kostenloses Konto

© 2024 Bitwarden, Inc. Bedingungen Datenschutz Cookie-Einstellungen Sitemap

Diese Website ist auf Deutsch verfügbar.
Go to EnglishStay Here