My AccountTwo-step Login

Verlorenes Zweitgerät

Wenn Sie den Zugriff auf Ihr(e) Zweitgerät(e) verlieren (z. B. ein mobiles Gerät mit einer installierten Authentifizierungs-App, einem Sicherheitsschlüssel oder einem verknüpften E-Mail-Postfach), kann dies dazu führen, dass Sie aus Ihrem Bitwarden-Tresor ausgesperrt werden.

Was zu tun ist, wenn Sie den Zugriff auf Ihr(e) Zweitgerät(e) verloren haben, hängt davon ab, ob Sie Ihren Wiederherstellungscode für die zweistufige Anmeldung gespeichert haben. Wenn Sie sich unsicher sind, denken Sie daran, dass Wiederherstellungscodes aktiv gespeichert werden müssen (mit anderen Worten: Bitwarden speichert sie nirgendwo für Sie) und ungefähr so aussehen:

Beispiel: Wiederherstellungscode
Beispiel: Wiederherstellungscode

Haben Sie einen Wiederherstellungscode?

Ausgezeichnet! Wenn Sie Ihren Wiederherstellungscode irgendwo gespeichert haben, können Sie ihn verwenden, um alle zweistufigen Anmeldemethoden von außerhalb Ihres Tresors zu deaktivieren. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Hinweis

Wiederherstellungscodes deaktivieren nicht Duo für Organisationen. Dass eine Duo-Abfrage organisationsweit ist, erkennen Sie an der (Organisation)-Überschrift, wie im folgenden Screenshot:

Duo (Organisation)
Duo (Organisation)

Wenn Sie durch eine Duo (Organisation)-Abfrage aus Ihrem Tresor ausgesperrt werden, wenden Sie sich an den Duo-Administrator in Ihrem Unternehmen, um die Eingabeaufforderung zu umgehen.

Sie haben keinen Wiederherstellungscode?

Wenn Sie Ihren Wiederherstellungscode nicht irgendwo außerhalb Ihres Tresors gespeichert haben, gibt es leider keine Möglichkeit für das Bitwarden-Team, das Konto oder die darin enthaltenen Daten wiederherzustellen. Sie müssen dann Ihr Konto löschen und ein neues anlegen.

Tipp

Bevor Sie Ihr Konto löschen, sollten Sie Folgendes versuchen:

  1. Wenn Sie Duo verwenden, generieren Sie einen Bypass-Code. Bei Duo für Organisationen kann der Duo-Administrator Ihres Unternehmens einen Bypass-Code für Sie generieren.

  2. If you are using emergency access: Two-step login methods can be disabled by trusted emergency contacts with Takeover access. Learn how to use emergency access to access a vault.Wenn Sie den Notfallzugriff verwenden: Die zweistufigen Anmeldemethoden können von vertrauenswürdigen Notfallkontakten mit Übernahme-Zugriff deaktiviert werden. Erfahren Sie, wie Sie den Notfallzugriff nutzen können, um auf einen Tresor zuzugreifent.

  3. Überprüfen Sie, ob Sie derzeit bei einer Bitwarden-Client-Anwendung (mobile Apps, Browser-Erweiterungen oder andere) noch angemeldet sind. Wenn ja, exportieren Sie Ihre Tresordaten, um Ihre Daten zu sichern.

So löschen Sie Ihr Konto:

  1. Rufen Sie vault.bitwarden.com/#/recover-delete auf.

  2. Geben Sie die mit Ihrem Konto verbundene E-Mail-Adresse ein.

  3. Öffnen Sie in Ihrem E-Mail-Posteingang die E-Mail und bestätigen Sie, dass Sie dieses Bitwarden-Konto löschen möchten.

Wenn eine Ihrer Client-Anwendungen eingeloggt war (siehe den obigen Tipp), loggen Sie sich aus diesen aus. Wenn Sie ein Bitwarden-Konto löschen, mit dem ein Premium-Abo verbunden ist, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden Ihr bestehendes Abonnement auf das neue Konto übertragen. Wenn Sie Ihre Tresordaten vor der Löschung erfolgreich exportieren konnten, können Sie diese einfach in das neue Konto importieren.

Make a suggestion to this page

Kontaktieren Sie unser Team vom Kundendienst

For technical, billing, product, and Family/Premium questions.

Name*
E-Mail-Adresse Ihres Bitwarden-Kontos*
Bestätigen Sie die E-Mail-Adresse des Kontos*
Produkt*
Bist du selbst gehostet?*
Betreff*
Nachricht...*

Cloud-Status

Status überprüfen

© 2024 Bitwarden, Inc.NutzungsbedingungenDatenschutzerklärungSitemap
Diese Website ist auf Deutsch verfügbar.
Go to EnglishStay Here